nike presto white Services zurückgebracht wurde Im März 2013 adoptierten die Harris die zwei jüngeren Schwestern

Arkansas Rep. Justin Harris, ein Republikaner aus West Fork, steht unter Beschuss, weil er seine beiden adoptierten Töchter einer anderen Familie gegeben hat, https://en.wikipedia.org/wiki/Nine_preston eine Praxis, die im Staat nicht illegal ist. Das 6-jährige Mädchen erlitt sexuellen Missbrauch in den Händen ihrer neuen Familie. (Foto: Danny Johnston, AP) LITTLE ROCK, Ark. Ein Arkansas Gesetzgeber, adoptiert zwei Pflegekinder gab dann seine neuen Töchter zu einer anderen Familie sagte am Dienstag, dass Staatsbeamte wusste von seinen Taten.

Im Jahr 2012 waren GOP Rep. Justin Harris von West Fork, Ark, und seine Frau, Marsha Harris, zunächst Pflegeeltern drei Schwestern in der Obhut des Staates. Aber in einer Saga, die in der vergangenen Woche ans Licht gekommen ist, er sagte, dass das älteste Kind schwere Verhaltensprobleme hatte, drohte, seine Familie zu töten, und nach fünf Monaten in nike presto white
die Abteilung des Arkansas Department of Human Services zurückgebracht wurde.

nike presto white

Im März 2013 adoptierten die Harris die zwei jüngeren Schwestern im Alter von 3 und 6 Jahren, aber weniger als ein Jahr später schickten sie sie in die Familie von Eric Francis, jetzt 39, aus Bella Vista, Ark., Wegen nike presto all black on feet
ihrer Verhaltensprobleme, Nach Informationen erst berichtet Donnerstag in der Arkansas Times in Little Rock.

‚Den ganzen Weg hindurch dachten wir, alles sei perfekt‘, sagte Justin Harris am Dienstag. ‚Wir haben sie überprüft. Wir haben sie zum Arzt gebracht.‘

Das Internet habe die Adoption auf den Kopf gestellt, heißt es in einem Bericht

Das staatliche Gesetz verbietet diese Praxis nicht, die ‚Re Homing‘ genannt wird, aber Francis wurde im April im Zusammenhang mit dem sexuellen Übergriff des 6-Jährigen verhaftet, den die Harrises adoptiert hatten. Francis bekannte sich im November schuldig, verbüßt ​​zwei 20-jährige Haftstrafen https://www.chris-musikbox.de in einem Gefängnis in Arkansas und wird laut dem State Department of Correction erst am 2. August 2027 freigelassen.

Die Mädchen werden nike presto blue and gold
nicht identifiziert, weil mindestens einer der Opfer eines sexuellen Übergriffs war.

Auf der ganzen Strecke dachten wir, alles sei perfekt. Wir haben sie überprüft. Wir brachten sie zum Arzt. Justin Harris, ein Republikaner aus West Fork, Ark.

Auf einer Pressekonferenz letzte Woche sagte Justin Harris, dass die Verhaltensprobleme der adoptierten Mädchen ihn für die Sicherheit seiner biologischen Kinder zu fürchten gaben: Eine seiner neuen Töchter zerschlug ein Familientier zu Tode, und seine drei biologischen Söhne begannen bei ihren Eltern zu schlafen ‚Schlafzimmer, weil sie Angst hatten.

nike presto white

Aber als der Gesetzgeber staatliche Beamte ansprach, sagte Justin Harris, dass die Agentur sich weigerte, den Mädchen zu helfen, und drohte, die Harris mit der Aufgabe aufzugeben, wenn die Kinder zurückgegeben würden.

Das war, als er zu Francis und seiner Frau Stacey Francis schaute. Stacey Francis war Marsha Harris ‚Freund, das Paar war Eltern von drei anderen adoptierten Kindern, und Justin Harris sagte, dass Eric Francis zwei Voruntersuchungen bestanden hatte, als er sich beworben hatte arbeite in einer Vorschule, die der Gesetzgeber besitzt.

Aber die Probleme der Mädchen haben mit ihrer neuen Platzierung nicht aufgehört.

‚Sie hatten die gleichen Probleme wie wir. Das war, als die neue Familie mit den Verhaltensproblemen Schritt hielt‘, sagte Justin Harris.

Also haben die Harrises, die nichts über den sexuellen Missbrauch wussten, die Mädchen einer zweiten Familie übergeben, deren Namen nicht veröffentlicht wurden. Die Mädchen bleiben bei dieser Familie.

Eric Cameron Francis, jetzt 39, von Bella Vista, Ark., Bekannte sich im November 2014 schuldig für drei Anklagepunkte wegen sexuellen Missbrauchs im zweiten Grad in Verbindung mit dem Missbrauch eines 6 Jahre alten Mädchens in seiner Obhut. (Foto: Benton County (Ark.) Sheriff)

‚Sie sind wundervolle Eltern‘, sagte Justin Harris über das zweite Paar. Die Mädchen werden für den Rest ihres Lebens gut versorgt sein.

In der vergangenen Woche haben die Gesetzgeber von Arkansas zwei https://www.chris-musikbox.de Gesetzesvorlagen eingereicht, um die Überstellung eines adoptierten Kindes in eine nicht verwandte Familie ohne staatliche oder gerichtliche Kontrolle zu kriminalisieren.

In der Zwischenzeit sagte die Gouverneurin von Arkansas, Asa Hutchinson, dass er die Richtlinien des Department of Human Services geändert habe, um die Rückkehr staatlich beaufsichtigter Kinder nach der Adoption zu verbieten und zusätzliche Dienstleistungen und Unterstützung für Adoptivfamilien anzubieten, die auf Verhaltensprobleme stoßen.

Der Fall ‚Harrises‘ und der sexuellen Missbrauch ihrer Tochter kamen ans Licht, nachdem die Staatspolizei einen anonymen Anruf bei Detectives untersucht hatte, in dem behauptet wurde, dass die Harris ihre adoptierten Mädchen verschenkt hätten, aber weiterhin staatliche Subventionen für sie erhielten.